MÜLLER Massiv und Holzbau GmbH
Luftwasserwärmepumpe
Die Luft-Wasser-Wärmepumpe könnte man mit diesem einen Satz erklären: Als Wärmequelle dient die Luft, welche durch das Medium Wasser verteilt wird.
Etwas genauer sieht die Erklärung so aus: Die Luft-Wasser-Wärmepumpe nutzt einen Ventilator, der die Umgebungsluft einsaugt. Über einen Verdampfer wird dieser Luft Wärme entzogen. Durch einen Mechanismus wird die Temperatur erhöht und an den Wasserkreislauf der Heizungsanlage abgegeben. Neue Luft-Wasser-Wärmepumpen schaffen es auf eine Vorlauftemperatur von etwa 75 °C. Zumeist ist aber eine Temperatur von 55 °C ausreichend und effizient. Dieser Effizienz-Standard ist wichtig, um die Betriebskosten der Luft-Wasser-Wärmepumpe niedrig zu halten und natürlich auch, um von staatlichen Förderungen profitieren zu können, da diese einen gewissen Wirkungsgrad verlangen.

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe bringt einige Vorteile mit sich:
  • Die Luft-Wasser-Wärmepumpe kann sowohl in Neu-, als auch in Altbauten verwendet werden.
  • Diese Wärmepumpe kann innen oder außen aufgestellt werden. Eine kombinierte Bauweise ist ebenso möglich.
  • Im Vergleich zu anderen Wärmepumpen ist die Luft-Wasser-Wärmepumpe besonders günstig in der Anschaffung und Aufstellung.
  • Die Luft-Wasser-Wärmepumpe benötigt eine besonders kleine Aufstellfläche.
  • Für die Luft-Wasser-Wärmepumpe müssen keine teuren und aufwendigen Grabungen oder Bohrungen gemacht werden.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Heizungsfinder.de : Luft-Wasser-Wärmepumpe
 
Müller Massiv & Holzbau GmbH - Am Eisberg 4 - 72202 Nagold - .tel 07452 - 844 49 70 - .fax 07452 - 844 49 71 - info@mueller-massiv.com